Honigseife zu Silvester

Ein paar Formen hatte ich mir selbst bestellt, aber fünf neue Einzelformen aus Silikon hat mein Liebster unter den :tannenbaum: gelegt. Und weil er wissen wollte, wie die Seifen dazu aussehen, „musste“ ich gestern sieden.

Laugenflüssigkeit war ein gar grauslich schmeckender Früchte-Gewürz-Tee mit künstlichem Zimt-Mandarinen-Aroma. Darin viel Salz gelöst und etwas Zucker. Zwei Teelöffel Waldhonig wanderten ebenfalls hinein. Dieser Tee hat eine herrlich cremige Farbe ergeben, die ein wenig durch Mica in der Form aufpoliert wurde. Duftet nach Scottish Blossom Honey von Gracefruit. Ein herrlich duftender, sehr braver Duft. Eine weitere Form habe ich noch von ihm bekommen, aber da hat der Seifenleim aus hellem Olivenöl, Reiskeimöl und nativem Bio-Kokosöl nicht mehr ausgereicht. Als bekennender Einzelformen-Liebhaber geraten meine Blockformen und der Divi immer mehr in Vergessenheit… :pfeifen:

Einen fröhlichen Rutsch und ein gutes Jahr 2020!

2 Gedanken zu “Honigseife zu Silvester

Hinterlasse den Kunstblumen einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s