Destille

Der Liebste hat mir zum Geburtstag eine Mini-Destille geschenkt. Eingeweiht wurde sie mit selbst gezogenen sowie gesammelten Calendula officinalis. Entstanden ist ein wunderbar duftendes Hydrolat mit entzĂŒndungshemmender und hautpflegender Wirkung. Hydrolate und Ă€therische Öle entstehen durch Wasserdampfdestillation frischer oder getrockneter BlĂŒten, BlĂ€tter, Rinden, Hölzer. Und ja, getrocknete Heilpflanzen nennt man tatsĂ€chlich Drogen. â˜ș In den Hydrolaten (Pflanzenwassern) sind die wasserlöslichen Stoffe einer Pflanze sowie ihr Ă€therisches Öl (in unterschiedlich geringer Ausbeute) enthalten. Geballte Pflanzenkraft, durch ihren schwach sauren PH-Wert mit leicht bakterizider Wirkung. Ich benutze sie als Gesichtswasser, zum Verdunsten ĂŒber die Aromalampe, als Teil der Wasserphase meiner selbst produzierten Kosmetik, als Rasierwasser, als Raumspray … und auf jeden Fall als Heilmittel. 

Advertisements

6 Gedanken zu “Destille

Hinterlasse den Kunstblumen einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s