Geranium Gesichtsfluid mit Aloe-Vera & Cranberrysamenöl

 

Ein zartes Fluid für die feuchtigkeitsarme Mischhaut. Lecithine, Avocadoöl und Cranberrysamenöl erzeugen ein schmusiges Gefühl auf der Haut, ätherisches Geraniumöl verleiht in Zusammenspiel mit Lavendel und Bergamotte einen traumhaften Duft. 

(Fettgedrucktes enthält links zu Informationsseiten, bei denen auch die Urheberrechte dieser Infos liegen.)

Geraniumfluid  Hier sieht man die O/W-Emulsion im Becherglas direkt nach der Herstellung. Natives Sojaöl in Bioqualität verleiht eine sonnige Farbe. Gerührt wurde hochtourig bei 2000 Umdrehungen/ Minute mit einem so genannten Unguator

unguator

Abgefüllt wird die fertige Emulsion in diesem Fall in so genannte Airless-Spender. Diese sorgen für eine exakte Dosierung aus jeder Position, lassen am Ende kaum eine Restmenge im Behältnis, und vor allem halten sie Luftsauerstoff außerhalb des Spenders. Dies (und Konservierung + absolute Hygiene bei der Herstellung + kühle Lagerung) kann die Haltbarkeit eines Kosmetik-Produktes verlängern, da Luftsauerstoff ungesättigte Fettsäuren spaltet. Kleinste Mengen von unangenehm riechenden Aldehyden entstehen („es ranzt“). Weitere Informationen zur Haltbarkeit eines kosmetischen Produktes sind nachzulesen bei Dr. Lautenschläger (klick hier).

airless

Inhaltsstoffe und kosmetische Wirksamkeit des Geranium Gesichtsfluids:

Jojobaöl, Reiskeimöl, Sojaöl kbA, natives Avocadoöl, Squalan und Cranberrysamenöl bilden die Fettphase dieser O/W-Emulsion (Infos zum Aufbau einer Emulsion hier bei Olionatura).

Das Emulgatorkonzept basiert auf Lecithinen. Hier Lysogel in Verbindung mit der Phospholipidbasis. 

logo_transparent

Aloe-Vera & Glycerin & Glycinbetain spenden der Haut Feuchtigkeit. Bisabolol wirkt stark entzündungshemmend und beruhigend. Lipodermin lässt u.a. Talg besser abfließen und vermindert dadurch Verhornungen (Unterlagerungen, „unterirdische“ Pickel).

Konserviert mit Rokonsal™ BSB-N, einem naturkosmetikkonformen Konservierungsmittel.

Beduftet mit ätherischen Ölen aus Geranium, Lavendel fein & Bergamotte. Hierbei spielen Duft & Wirkung der ätherischen Öle eine wichtige Rolle. (Ein Beitrag über ätherische Öle und ihre Wirkung auf Psyche – Stichwort limbisches System – und Physis folgt in Kürze).

Eine wundervolles Pflegesystem, das ich in kleinen Variationen (Öle, Wirkstoffe) immer wieder rühre. Seitdem gibt es keine Probleme mehr mit Unterlagerungen am Kinn, Mitesser auf der Nase gehen zurück, die Haut fühlt sich versorgt und soft an. 

Ein Dank an Heike Käserlogo_transparent und ihrem Naturkosmetikforum Rührküche.

Advertisements

Hinterlasse den Kunstblumen einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s